extraordinary cycling
Hi-Liner fully
Hi-Liner für Große
Hi-Liner 2013
AndersRad 2020
  • grundsätzlich
  • Das geradlinige Rahmenrohr ist die einfache, effiziente und aufgeräumte Form des Kurzliegers. Die Kette muss nicht groß umgelenkt werden, sondern läuft antriebssteif das Rahmenrohr entlang. Man sitzt relativ hoch und meist nicht sonderlich auf Aerodynamik bedacht. 

  • 20/26 "Tourer"
  • Der Idealtypus des Liegerads hat ein kleines 20" Vorderrad. In der Art ist es ein guter "Tourer" mit moderater Tretlagerüberhöhung und aufrechter Lehnenneigung. 

    Wir haben hierfür noch ein Konzept am köcheln, wieder eine leichtgewichtige Kleinstserie mit Heckfederung aufzulegen - initial das "AndersRad". In etwa so.

  • 28/28 Riesen
  • Unser aller Anfang um 2011 war das große Stickbike - die 2x28" mit ordentlicher Thronhöhe und sportlicher Auslegung (Überhöhung, Lehnenneigung). Das Fahrgefühl ist unbeschreiblich sanftmütig und stabil im Vgl. zu hippeligen 20"-Tiller-Liegern, auf denen sich viele Anfänger das Thema abgewöhnen.

    Eine handvoll solcher Individualisten vom 11kg-Sportler bis 20kg FS-Crosser (mit je 100mm Federweg und Pinion) haben wir umgesetzt - in letzter Zeit ist es aber still darum geworden...

  • verkäuflich?
  • Ja gerne. Da Einspurer auf dem Rückzug sind, bauen wir gern mal zwischendurch so ein Teil, wenns grad reinpasst. Individualbau hat aber keinen Asiapreis, der Maß-Rahmen würde ~1000€ ausmachen, die gute Ausstattung 2-3x so viel...

Das geradlinige Rahmenrohr ist die einfache, effiziente und aufgeräumte Form des Kurzliegers. Die Kette muss nicht groß umgelenkt werden, sondern läuft antriebssteif das Rahmenrohr entlang. Man sitzt relativ hoch und meist nicht sonderlich auf Aerodynamik bedacht. 

Der Idealtypus des Liegerads hat ein kleines 20" Vorderrad. In der Art ist es ein guter "Tourer" mit moderater Tretlagerüberhöhung und aufrechter Lehnenneigung. 

Wir haben hierfür noch ein Konzept am köcheln, wieder eine leichtgewichtige Kleinstserie mit Heckfederung aufzulegen - initial das "AndersRad". In etwa so.

Unser aller Anfang um 2011 war das große Stickbike - die 2x28" mit ordentlicher Thronhöhe und sportlicher Auslegung (Überhöhung, Lehnenneigung). Das Fahrgefühl ist unbeschreiblich sanftmütig und stabil im Vgl. zu hippeligen 20"-Tiller-Liegern, auf denen sich viele Anfänger das Thema abgewöhnen.

Eine handvoll solcher Individualisten vom 11kg-Sportler bis 20kg FS-Crosser (mit je 100mm Federweg und Pinion) haben wir umgesetzt - in letzter Zeit ist es aber still darum geworden...

Ja gerne. Da Einspurer auf dem Rückzug sind, bauen wir gern mal zwischendurch so ein Teil, wenns grad reinpasst. Individualbau hat aber keinen Asiapreis, der Maß-Rahmen würde ~1000€ ausmachen, die gute Ausstattung 2-3x so viel...

Hi-Liner